Hier stellen wir Euch die Modelle unserer IG-Mitglieder vor.

Die Piloten und deren Modelle haben wir in alphabetischer Reihenfolge nach Pilotennamen sortiert. Teilweise sind die Piloten und/oder deren mit einem "link" für weitergehende Information/Bauberichten versehen. 

Auch möchten wir gerne alle Mitglieder einladen, ihre Modelle hier vorzustellen. Bitte lasst uns einige Bilder Eurer Modelle zukommen, dazu ein paar Eckdaten und der Webmaster stellt das ganze dann online ---> webmaster(at)IGwarbird.de

 

 


Matthias "Strega" Dorst 

Fokker D.VII "Pommes-Rot-Weiss" - es kann nur eine geben :-)

Fokker DVII Gero201210

Fokker DVII Gero20121 Fokker DVII Gero20122 Fokker DVII Gero20127 Fokker DVII Gero201211

Maßstab 1/4, 14Kg Fluggewicht, ZG38, 205cm Spannweite - Hersteller Balsa USA - Bauzeit 4 Jahre , Erstflug Mai 2010

 

Dieter Eisold - Fokker E.III "Frechdachs"

  • Original geflogen von Feldwebel Müller
  • Eigenkonstruktion aus einem Dreiseitenriss und Fotos
  • Bauzeit:                             ca. 4 Jahre (in der Freizeit)
  • Maßstab:                           1:4
  • Spannweite:                       2,40m
  • Gewicht :                           12,5 kg
  • Motor:                               OS FT 300   2 Zylinder Viertakt-Boxermotor Methanol 50ccmmit Glühautomatik
  • Luftschraube:                     20“ x 8“ Holz
  • Profil:                                Clark Y mod. (von Toni Clarks Piper)

Durch dieses Profil und die nicht vorbildgetreue Querrudersteuerung ist das Modell auch bei bockigem und stärkeren Wind gut beherrschbar, was für Schaufliegen vor Publikum im Sinne der Sicherheit sehr wichtig ist.

Fokker EIII Dieter Eisold1

Fokker EIII Dieter Eisold2 Fokker EIII Dieter Eisold3 Fokker EIII Dieter Eisold4

Fokker EIII Dieter Eisold5 Fokker EIII Dieter Eisold6

Demoiselle OS FT160 -  die Demoiselle wurde im Ersten Weltkrieg als Aufklärer geflogen

Eisold Demoiselle Flug hell klein

Thomas Friedrich

Bearcat ThomFriedrich kl

 


 

 

 

 

Grimm Oliver

Grimm Oliver Stinson5

Grimm Oliver Stinson1 Grimm Oliver Stinson2 Grimm Oliver Stinson3 Grimm Oliver Stinson4

Stinson Reliant / Basis Jamara

ein paar Worte von Oliver zu dem schönen Modell :

Stinson SR 9, Spannweite 230 cm , Motor Zg 26. Den Rumpf habe ich in Spantenbauweise gebaut und dann mit Gewebe und gfk bespannt. So hat man einen gfk Rumpf der bespannt ausschaut. Die Flächen waren mit Oratex bespannt. Abfluggewicht waren ca. 8,5 kg. Hab die Maschine leider vor ein paar Jahren verkauft, wird aber sicher nicht meine letzte Stinson gewesen sein.

Messerschmitt Bf109 E

Grimm Oliver Bf1091

Grimm Oliver Bf1092 Grimm Oliver Bf1093 Grimm Oliver Bf1094

Hersteller ESM, Motor NGH Gt35 (wird demnächst durch einen DLE 35ra ersetzt) Dämpfer ist ein Standard zg 38 - Abfluggewicht ca. 7,8 kg (nass). Die Flächen sind gfk beschichtet und mit Scale-Details ausgearbeitet

Republic P-47 Thunderbolt

Grimm Oliver P 473

Grimm Oliver P 471 Grimm Oliver P 472

Hersteller Hangar 9 komplett mit GfK beschichtet. Der Motor ist ein DLE 55 mit Zimmermann Dämpfer. Propeller Fiala 22" x 10" 2 Blatt. Abfluggewicht (nass) 13,8 kg. Spannweite 206 cm Maßstab 1:6

 

Jan Hermkens

.... unser "Fliegender Holländer" und ESC-Gewinner, immer ein gern gesehenes Mitglied bei unseren Meetings. Jan ist auf Mehrmots spezialisiert, so seine bestens bekannte Boeing B17, die Northrop Black Widow und als neuese Kreation die Douglas Invader

B 17 Jan 3 B 17 Jan 4

 

Jürgen Isensee

Curtiss Warhawk von Hangar9 mit Saito 4Takter

Juergen Isensee P40 Warhawk Hangar9 klein

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die "Kappenbergs" von der Haltener Waffenschmiede ;-)  / Modellflugverein Nottuln

Sven Kappenberg

Kappenberg Sven

Thomas Kappenberg

Bf109 Thomas Kappenberg

 

Andreas Klare

Lavochkin La7 Spannweite 2,80 m, Moki 250, Hersteller SL Propeller

La7 Klare1

 

Chris Müller

LA7  - reiner Holzbau nach Plan von Andersen  - Modell entstand in 8 Monaten Bauzeit. Flugeigenschaften gut aber etwas kritisch beim Landen. Spannweite 2,45mtr , Gewicht ca 19 kg , Motor ZDZ 80

La 7 ChrisMueller1 La 7 ChrisMueller2 La 7 ChrisMueller3

Mustang P 51, Holzmodell von Top Flite - Entstand aus einem ARF Bausatz. Optisch mit Airbrush Technik gealtert, gefinished, Panellines gemacht und nun entspricht die Mustang meinen Vorstellungen von einem Warbird

Spannweite 2,10mtr , Gewicht 9,8 Kg , Motor RCGF 45 ccm

P 51TpFliteChrisMueller1 P 51TpFliteChrisMueller3

P 51TpFliteChrisMueller4 P 51TpFliteChrisMueller5 P 51TpFliteChrisMueller6

Thunderbolt P 47, Holzmodell von Top Flite - Entstand aus einem Baukasten. Bauzeit 6 Monate. Modell komplett mit GFK bezogen und 2 K lackiert. Tolle Flugeigenschaften.

Spannweite 2,10mtr , Gewicht 10,8 kg , Motor ZDZ 60

P 47ChrisMueller4 P 47ChrisMueller3 P 47ChrisMueller2

P 47ChrisMueller1 P 47ChrisMueller5 

Sea Fury - Voll GFK Modell von Heiner Vogelsang, Bauzeit 2 Jahre. Mein bestes Pferd im Stall. Elektrisches Einziehfahrwerk, aufwendiges Schalldämpfersystem... Sauschnell, traumhafte Flugeigenschaften und extrem gutmütig... Ein Klasse Modell

Spannweite ca 2,40mtr , Gewicht 16 Kg , Motor DLE 120

SeaFury ChrisMueller 7

SeaFury ChrisMueller 6 SeaFury ChrisMueller 1 SeaFury ChrisMueller 2

SeaFury ChrisMueller 5 SeaFury ChrisMueller 4 SeaFury ChrisMueller 3

 

Christian "Wadl" Lang 

FW 190 A Sist, Maßstab 1:4, Gewicht 24,2 kg
Motor Außenläufer Eigenbau bis zu 300 A belastbar (im Flug 200 A), 14S APL 16000mA
Luftschraube SL-Propeller mit Eigenbau Verstellnabe 32x26”
Eigenbau Pilotenpuppe
 
Für den Cockpitausbau, Pilotenpuppe und Lackierung ist mein Bruder Roland zuständig,

den Rest mache ich :-)

Die "Wadl-Brüder"

Wadl Fw190 1

Wadl Fw190 3kl

Wadl Fw190 2kl Wadl Fw190 4kl Wadl Fw190 5kl

Wadl Fw190 6kl Wadl Fw190 7kl Wadl Fw190 9kl

 

 

 


 

 

 

 

Herbert Pannhausen

Pannhausen Fw190kl

 


 

Joachim Rauser

Focke Wulf Fw190 D-9 von SiSt im Maßstab 1/4

Rauser Joachim Sist D9

 

Stephan Ribbers

Focke Wulf Fw190 von Airworld

Fw190 StephanRibbers5

Fw190 StephanRibbers2 Fw190 StephanRibbers1

Focke Wulf Fw190 D-9 von ESM

Fw190 StephanRibbers6

Fw190 StephanRibbers3 Fw190 StephanRibbers4

 

Ralf "Poliboy" Riepenhausen

North American P-51 Mustang / Kranz

P 51 Riepenhausen1

P 51 Riepenhausen2 P 51 Riepenhausen3

North American AT-6 / Petrausch

AT 6 Poliboy 3

AT 6 Poliboy 1 AT 6 Poliboy 2

Lockheed P-38 / dehn

P 38 Riepenhausen1 P 38 Riepenhausen2

Ralf und Werner Rohmann

Corsair (Kranz) "Marines Dream"

Corsair Rohmann 2

Corsair Rohmann 1 Corsair Rohmann 3 Corsair Rohmann 4

Curtiss P-40 (Kranz)

P 40 Rohmann 1 P 40 Rohmann 2 P 40 Rohmann 3

P 40 Rohmann 4 P 40 Rohmann 5

Grumman Bearcat

Bearcat Rohmann4

Bearcat Rohmann2 Bearcat Rohmann1 Bearcat Rohmann3

Douglas DC-3 (rip)

DC 3 Rohmann5kl

DC 3 Rohmann1kl DC 3 Rohmann3kl DC 3 Rohmann4kl

:-)))))) typisch Ralle

6 auto

 

Ralf Rosen "Lordz of the Gnorz"

Ralf und sein roter Renner - P-51B mit Eigenbauaggregat

Erstflug 1 103 von 177

2016 10 23 Testflug 21 Erstflug 1 39 von 177

 


 

Robert Schiller

Lockheed P-38 Lightning

P 38 RobSchiller1

P 38 RobSchiller2 P 38 RobSchiller3

Frank Schubert

Frank "NDF" Schubert hat sich auf die japanische Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg spezialisiert.

Mitsubishi J2M Raiden

IG2014 Ups85

IG2014 Ups89 IG2014 Ups90 IG2014 WBF 370

Franks kleine SchaumZero - ein kleines Kunstwerk

IG2014 WBF 11